Veranstaltungen 2018

Die Weltgruppe Hombruch führt in Kooperation mit dem
Ökumene-Ausschuss der Ev. Kirchengemeinde Dortmund-Südwest in diesem Jahr eine Veranstaltungsreihe durch mit dem Titel

„Fair Speisen – Gutes Essen für alle?!“Zwischen dem12.02.2018 und dem 17.03.2018 gibt es

  • Aktionen
  • Vorträge
  • Kostproben
  • dazu Kultur
  • Kennenlernen der heimischen Landwirtschaft und ihrer Produkte 

    In Verbindung mit der Ausstellung der Welthungerhilfe „Schluss mit Hunger!“(02.-17.03.2018 in der Ev. Kirche am Markt, Harkortstr.55) werden vielfältige Gesprächsangebote und Lerngelegenheiten geboten,  um über die Qualität von unserem Essen und Speisenkonsum nachzudenken und Lösungen eines zentralen  Klimaproblems, die Lebensmittelverschwendung, nachzudenken. 

Das komplette Programm als Folder

 

Fair Speisen – Gutes Essen für alle?!

Welches Verhältnis haben wir zu unserem Essen? Bringt es uns Freude und Genuss? Oder ist es nur eine lästige Notwendigkeit? Lebensmittel  sind für uns (fast) immer da. Wenn wir Essen wollen, steht es überall in riesiger Menge zur Verfügung. – Das ist doch toll, oder? Ist das ungeheure Angebot normal? Was passiert mit den Lebensmitteln, die nicht gekauft werden? Wie erklären wir hungernden Menschen unsere Überfülle an Lebensmitteln? Aber auch unsere beispiellose Verschwendung von Ressourcen durch Vernichtung  von Lebensmitteln? Was wissen wir über die Qualität unseres Essens?

Der Weltstand Hombruch lädt ein. Machen Sie mit! Treffen Sie Mitmenschen.  Beim Anschauen oder Zuhören, beim Schnippeln von Lebensmitteln, beim Diskutieren oder Besichtigen und  – beim Probieren und Kosten wertvoller Lebensmittel. Vor allem aus der Region. Genuss und Verantwortung gehören zusammen.

Ihr Weltstand Hombruch